Sport frei!

04.07.2017

In der Woche vom 29.05. bis 02.06.2017 fand traditionsgemäß unsere Gesundheitswoche an der Grundschule Cavertitz statt. Da Bewegung, aber auch gesunde Ernährung in dieser Woche im Mittelpunkt standen, starteten wir in dieser Woche zweimal mit Popgymnastik in den Tag, welche von den Kindern selbst organisiert und durchgeführt wurde. Außerdem veranstalteten einige Klassen ein gesundes Frühstück und sprachen über gesunde Ernährung. Am Kindertag fand in Klasse 1-3 die Prophylaxe zur Zahngesundheit statt und unsere Bürgermeisterin Frau Gürth überraschte alle Kinder mit einem Eis. Dankeschön dafür.

Am Dienstag, den 30.Mai, fand unser alljährliches Sportfest statt. Dort mussten die Kinder einige Herausforderungen bewältigen, unter anderem

50-m-Sprint, Weitsprung, Ballweitwurf und 800-m-Lauf. Natürlich gab es auch eine Station, an der sich die Kinder im freien Spiel eine Auszeit nehmen konnten, zum Beispiel beim Badminton oder beim Fußball. Obwohl es ein sehr bewegungsintensiver und anstrengender Tag war, erreichten unsere Schüler sehr gute Ergebnisse. Grundsätzlich ist es so, dass Teilnehmerurkunden, Siegerurkunden und Ehrenurkunden verteilt werden. Welches Kind welche Urkunde bekommt ist davon abhängig, wie hoch die erreichte Punktzahl ist. So erhielten in der ersten Klasse Marlo Finn Henze, Julian Rebholz, Jodie Kuntzsch und Catharina Sahlbach, sowie Dexter Kahlert aus der zweiten Klasse, Mika Krautwald aus Klasse 3 und Lennard Fischer aus der vierten Klasse eine Ehrenurkunde der Bundesjugendspiele in der Leichtathletik. Auch unsere Vorschüler aus Cavertitz und Lampertswalde haben am Sportfest teilgenommen und wurden für ihre Anstrengungen belohnt. Sie erhielten ebenfalls eine Urkunde, welche sie immer an diesen Tag erinnern wird.

Das war allerdings noch nicht alles. Auf unserem Schulhof wartete noch ein Fahrrad-Hindernisparcours auf die Grundschüler, welchen der ADAC für uns bereitgestellt und aufgebaut hat. Hier konnten sie ihr Können auf dem Fahrrad austesten. Einigen Kindern gelang dies schon ausgesprochen gut. Als vorgezogenes Kindertagsgeschenk erhielten zum Schluss alle Kinder noch eine Bratwurst und ein Eis.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Herrn Winkler für das Grillen und Herrn Lindner für das gesponserte Eis bedanken, aber auch bei den Eltern, die uns während des Sportfestes so tatkräftig unterstützt haben.

Es war ein sehr gelungener Tag und wir freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Sport frei!“

Sport frei!

 

In der Woche vom 29.05. bis 02.06.2017 fand traditionsgemäß unsere Gesundheitswoche an der Grundschule Cavertitz statt. Da Bewegung, aber auch gesunde Ernährung in dieser Woche im Mittelpunkt standen, starteten wir in dieser Woche zweimal mit Popgymnastik in den Tag, welche von den Kindern selbst organisiert und durchgeführt wurde. Außerdem veranstalteten einige Klassen ein gesundes Frühstück und sprachen über gesunde Ernährung. Am Kindertag fand in Klasse 1-3 die Prophylaxe zur Zahngesundheit statt und unsere Bürgermeisterin Frau Gürth überraschte alle Kinder mit einem Eis. Dankeschön dafür.

Am Dienstag, den 30.Mai, fand unser alljährliches Sportfest statt. Dort mussten die Kinder einige Herausforderungen bewältigen, unter anderem

50-m-Sprint, Weitsprung, Ballweitwurf und 800-m-Lauf. Natürlich gab es auch eine Station, an der sich die Kinder im freien Spiel eine Auszeit nehmen konnten, zum Beispiel beim Badminton oder beim Fußball. Obwohl es ein sehr bewegungsintensiver und anstrengender Tag war, erreichten unsere Schüler sehr gute Ergebnisse. Grundsätzlich ist es so, dass Teilnehmerurkunden, Siegerurkunden und Ehrenurkunden verteilt werden. Welches Kind welche Urkunde bekommt ist davon abhängig, wie hoch die erreichte Punktzahl ist. So erhielten in der ersten Klasse Marlo Finn Henze, Julian Rebholz, Jodie Kuntzsch und Catharina Sahlbach, sowie Dexter Kahlert aus der zweiten Klasse, Mika Krautwald aus Klasse 3 und Lennard Fischer aus der vierten Klasse eine Ehrenurkunde der Bundesjugendspiele in der Leichtathletik. Auch unsere Vorschüler aus Cavertitz und Lampertswalde haben am Sportfest teilgenommen und wurden für ihre Anstrengungen belohnt. Sie erhielten ebenfalls eine Urkunde, welche sie immer an diesen Tag erinnern wird.

Das war allerdings noch nicht alles. Auf unserem Schulhof wartete noch ein Fahrrad-Hindernisparcours auf die Grundschüler, welchen der ADAC für uns bereitgestellt und aufgebaut hat. Hier konnten sie ihr Können auf dem Fahrrad austesten. Einigen Kindern gelang dies schon ausgesprochen gut. Als vorgezogenes Kindertagsgeschenk erhielten zum Schluss alle Kinder noch eine Bratwurst und ein Eis.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Herrn Winkler für das Grillen und Herrn Lindner für das gesponserte Eis bedanken, aber auch bei den Eltern, die uns während des Sportfestes so tatkräftig unterstützt haben.

Es war ein sehr gelungener Tag und wir freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Sport frei!“

 

Foto: Popgymnastik

Fotoserien zu der Meldung


Gesundheitswoche (04.07.2017)