Eine schöne Vorstellung (28.11.2016)

Die Kinder der Grundschule gestalten das Weihnachtsprogramm für die Senioren der Gemeinde

 

Am 24. November 2016 war es soweit. Für die Senioren unserer Gemeinde fand die Weihnachtsfeier statt. Traditionell gestaltet die 4. Klasse der Grundschule ein Programm zu. Schon in den Herbstferien lernten sie fleißig ihre Texte für das Theaterstück oder Lieder und Gedichte. Auch die Kinder der Flötengruppe unserer Schule übten eifrig. Schon fanden die ersten Proben statt und Kulissen wurden im Kunstunterricht gestaltet. Zu Hause suchten alle nach den passenden Kostümen.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer im Hintergrund für die Unterstützung bei den Vorbereitungen.   

Nun war es endlich soweit. Mit Spannung und Lampenfieber ging es am Nachmittag auf die Bühne. Ein gemeinsames Lied mit den Omas und Opas erklang zu einem großen Chor. Schöne Gedichte und fröhliche  Lieder zur Weihnachtszeit, gemeinsam mit den Instrumentalstücken auf Gitarre und Geige ließen alle aufhorchen. Die Kinder der Flötengruppe  aus Klasse 1 – 3 spielten gemeinsam mit Frau Schneider ganz toll. Ein Dankeschön auch an sie.

Doch eine Weihnachtsfeier ohne Weihnachtsmann. – Das geht nicht. Im Theaterstück „Der Weihnachtsmann und der Geldkoffer“ ging dem Weihnachtsmann so manches schief und der Kaufhausdetektiv hätte ihn fast ins Gefängnis gesteckt. Doch alles ging gut. Und so konnten noch rechtzeitig die Geschenke für alle Kinder besorgt werden.

Spaß hat es allen gemacht und die großen Mühen wurden mit Beifall belohnt. Ein Lob noch einmal für den Fleiß und die Anstrengung an alle Kinder. – Das habt ihr toll gemacht.

Das sagt euch eure Klassenlehrerin Frau Döke

[alle Schnappschüsse anzeigen]